COMPUTERBILD-Cloud das rumänische Megaupload?

Jun 08 2012 Published by under der presseschauer fragt nach

Sehr geehrter Herr Krings,

mir ist ihr Vorschlag das Strafgesetzbuch um Paragraph 248d, der „die grundsätzliche Wertentscheidung für das Schutzgut Geistiges Eigentum deutlich sichtbar“ machen soll nicht entgangen. Ebenso kann ich mich an ihre Pressemittelung zu Megaupload erinnern.

„Die Ermittlungen im Fall Megaupload zeigen, wie gefährdet das Urheberrecht derzeit ist, wenn Werke über das Internet verbreitet werden. Trotz unermüdlicher und zeitintensiver Ermittlungen ist es den Strafverfolgungsbehörden wie auch im Fall kino.to viel zu lange nicht gelungen, einer Handvoll notorischer Hochstapler und Betrüger das Handwerk zu legen.“ Pressemitteilung der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Nun bin ich über den Dienst COMPUTERBILD-Cloud gestolpert und erkenne in der Sache keinen Unterschied zu Megaupload. Der Dienst wirbt mit folgenden Worten:

Dateien mit Freunden teilen
Die COMPUTERBILD-Cloud eignet sich prima, um Dateien mit Freunden zu teilen: Sie können ganze Ordner für Freunde freigeben, damit diese sich zum Beispiel die Bilder darin ansehen können. Oder Sie informieren Ihre Freunde per Freigabelink über neue Inhalte. Die können dann die entsprechenden Dateien herunterladen.“ Produkt-Tour der COMPUTERBILD-Cloud

Hierzu habe ich einige Frage:

  1. Wie beurteilen Sie diesen Dienst im Hinblick auf das von ihnen als gefährdet angesehene Urheberrecht?
  2. Wie beurteilen Sie den Umstand, dass der Dienst weder von COMPUTER BILD Digital GmbH noch der Axel Springer AG betrieben wird, sondern von der rumänischen CyberGhost S.R.L., die in den AGBs angibt: „Es gilt rumänisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG)“.
  3. Halten die den von ihnen vorgeschlagen Paragraph 248d auch für Rumänien anwendbar?

Spaßfakt: In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der COMPUTERBILD-Cloud kommt das Wort „Urheberrecht“ noch nicht mal vor.

Bitte beachten Sie, dass dieser Text in meinem Blog www.presseschauer.de veröffentlicht wurde und ich mir vorbehalte Ihre Antwort ebenfalls zu veröffentlichen. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, bitte ich Sie dem ausdrücklich zu widersprechen.

Mit freundlichen Grüßen

Daniel Schultz

2 responses so far

Hinterlasse eine Antwort

rWziI

Bitte geben Sie den Text vor: