Turbulente Zeiten für Scientology!

Apr 18 2008 Published by under meine realität

Wikileaks wurde gewarnt kein urheberrechtlich geschütztes Material zu verbreiten wie etwa Schulungs- und Lehrmaterial für die verschiedenen OT Level.

Der Youtube Account von Mark Bunkers, dem langjährigen Scientologykritiker, wurde gesperrt. Hat jetzt wieder einen neuen Account.

In Norwegen brachte sich die 20-jährige Tochter eines bekannten norwegischen Politikers nach einem Persönlichkeitstest von Scientology selbst um.

Das Projekt Chanology ist mittlerweile schon so bedeutend das der Standard darüber schreibt.

In Brüssel wurde ein Scientology-Zentrum nach einer Razzia geschlossen, dabei wurden Akten und Computer konfisziert.

Es gibt Trennungsgerüchte um Tom Cruise und Katie Holmes, die aber schon wieder dementiert wurden.

Jason Beghe, Schauspieler bei „CSI” und „Cane”, steigt nach zwölf Jahren bei Scientology aus und hat viel Worte für diese Organisation übrig mit wie der Spiegel schreibt viel „Fuck”.

Und auch noch etwas mediale Präsents für Anonymous bei Polylux:

Be Sociable, Share!

One response so far

Hinterlasse eine Antwort

IOn8

Bitte geben Sie den Text vor: